Startseite

Tagesseminare
  2017
  2018

Ausbildungen zum:
 
Reinkarnations-
    therapeuten  
  2017 - I
  2017 - II
  2018 - I
  2018 - II

Sonderkurse 
   Reinkarnation:
    2017
  Supervision
  Hologramm
  Elemente /
neue Körper
    2018
  Supervision
  Hologramm
  Elemente /
neue Körper

  ganzheitlichen
    Therapeuten

 
 
spirituellen
   Heiler


Treffen für:

Meditation 2017
Meditation 2018


  Flyer 2017
  Flyer 2018
- Seminare in Kurzform -

Flyer Praxis


Anfahrt

   
  Ausbildung zum spirituellen Heiler                       >> Zur Anmeldung
(kleine Heiler-Ausbildung - Einstieg jederzeit möglich) 


      
So wie “viele Wege nach Rom führen“, gibt es auch die unterschiedlichsten Methoden der geistigen, spirituellen Heilung. Die Anlagen dazu sind in jedem Menschen vorhanden, unabhängig, ob diese Fähigkeiten bewusst genutzt werden oder nicht! Diese Gabe zugänglich zu machen, ist Anliegen der Ausbildung. Mein Anspruch ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen zu vermitteln, Sie in die Gesetzmäßigkeiten des “geistigen Heilens“ und der “geistigen Welt“ einzuführen und vor allem, Ihnen eine Gelegenheit zu geben, verschiedene Arten der spirituellen Heilung an sich selbst, und in ihrer Anwendung an andere Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei bewegen wir uns in ganz verschiedenen Heilermethoden, wobei bestimmte Techniken auch miteinander verknüpft werden.

Die Hauptaufgabe des geistigen, spirituellen Heilers ist es, die oft verschlossene Kammer der Selbstheilungskräfte zu öffnen. Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar.

Ausbildung und -Inhalte:
Die Ausbildung beinhaltet 15 Ausbildungsschritte.

۞ Spirituelles Heilen, Rechtliche Hinweise für die Praxis, Grenzen und Möglichkeiten, Ethik des Heilers, u.v.m.

۞ Energetische Wirbelsäulenausrichtung, organisieren des gesamten Körper-Geist-System ohne Manipulation am Skelett, Beinlängenausgleich, Beckenschiefstandkorrektur.

۞ Die feinstoffliche Anatomie des Menschen, das energetische System des Menschen, Aura und Chakren, Chakren ausgleichen, einzelne Aura schichten fühlen, Reinigung der Aura, Blockaden in den Aura schichten aufspüren, stärken und lösen.

۞ Was sind feinstoffliche Energien, Umgang mit feinstofflichen Energien, Rückgewinnung von Energien, Trennung von psychischen Bindungen an Personen, z.B. Eltern, schwierige oder vergangene Beziehungen, Vorgesetzte usw., Auflösung von Altenergien, Energiebesetzungen lösen.

۞ Mentale Stabilisierung für andere Personen, Reinigung und Stärkung des eigenen Energiefeldes, Verbindung mit höheren Schwingungen wie: Meister, Engel und sonstige Wesenheiten.

۞ Verbindung mit dem inneren Kind (Bedürfnisse des Kindes), Verbindung mit der inneren Frau (Weiblichkeit, Beziehung), Verbindung mit dem inneren Mann (Männlichkeit, Durchsetzungsvermögen), Verbindung mit der inneren Familie, die Bedeutung der inneren Seelenanteile der deren Integration, Erkennen von Masken, Mustern, Programmierungen, Traumen, Blockaden.

۞ Eigene inneren Quellen der Führung erkennen, das innerliche Sehen, Kontaktaufnahme mit der inneren Führung, Kanalisierungen von Informationen, Lösung von Konflikten, blockierten Gedankenmustern, Aktivierung unserer Selbstheilungs-kräfte, Erkennen des Lebensplan und der eigenen Potentiale, Zentrierung und Erdung, mit Gesang die Seele ansprechen, die innere Mitte finden, channeln über das Höhere Selbst, "Heil" werden, Lösungsmöglichkeiten für Problembereiche.

۞  Vertiefung des Channelings auf feinstofflicher Ebene, Persönlichkeitsentwicklung, Seelenschwingung, Verbindung zur Meisterebene, Kontaktaufnahme zu verschiedenen Ebenen des Seins.

۞ Mediale Fähigkeiten, Talente und Umgang mit Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören, intuitives Verstehen, was sind mediale Fähigkeiten, wie kann ich meine persönlichen medialen Talente erkennen und aktivieren, wie finde ich Zugang zu anderen Möglichkeiten der Medialität, das Erkennen telepathisch empfangener Botschaften, das Erkennen der inneren Wahrheit, übersinnlichen Wahrnehmungen als des Lebens, erkennen der Intuition, lernen auf die Stimme zu hören.

۞ Was sind Lichtwesen, die Aufgaben der Schutzengel und wie finde ich meinen Schutzengel, die unterschiedlichen Aufgabenbereich der Lichtwesen wie z. B. Elfen, Feen, Devas usw. verstehen lernen, wie nehme ich Kontakt zu Engeln und zu Lichtwesen auf , wie können uns Engel und Lichtwesen im alltäglichen Leben behilflich sein, wie heißt mein persönlicher Schutzengel, Selbsterfahrung und Heilweisen mit der Energie der Engel.

۞ Was sind Heilsteine, Wirkung und Anwendung von Steinen, was haben Steine/Edelsteine mit unserem Wohlbefinden zu tun, Zugehörigkeit der einzelnen Steine zu den verschiedenen Chakren, welcher Stein ist für mich richtig, Schutzsteine und ihre Wirkung, Reinigung und energetische Aufladung, Steine/Edelsteine in ihren Ursprung zurückführen, Steine/Edelsteine von Fremdschwingungen befreien.

۞ Chakrentiere – indianisch/schamanische Heilweise, Pfotenkrafttiere und Indianer, erkennen der Tiere in den verschiedenen Chakren, Dialog mit den Tieren, welche Botschaft hat das Tier für mich, Harmonie und Ausgleich der Tiere, Wandlung der Tiere, Veränderung des Seelenweges.

۞ Reiki 1 Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Geschichte des Reiki, Lebensregeln, was ist und was bewirkt Reiki, Reiki und die Chakren, Reiki Anwendungen, Reiki mit Menschen, Tieren, Pflanzen, Handpositionen, Behandlungen, Initiation.

۞ Reiki 2. Grad (Tagesseminar mit 2 Personen): Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen Bereichen menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben. Auch lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken ("Fernreiki"). Während des 2.-Grad-Kurses werden drei "Symbole" gelehrt und der Teilnehmer erhält eine Einweihung in diese Symbole.

۞ Amadeus-Öffnung, schamanische Heilöffnung mit spezieller Atemtechnik und vielen Symbolen.

Wenn Sie sich entscheiden an dieser Ausbildung teilzunehmen, so werden natürlich die Kurse, die Sie bei mir schon absolviert haben, angerechnet.
 

 

Für alle Ausbildungseinheiten gilt:
 
Zeit: jeweils von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Praxis für ganzheitliche Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.:
0228-465553 Fax: 0228-465503
E-mail: rita@assel.de
Internet: www.assel.de
Gebühr: 2.990 €,
Anzahlung 590 €,
(Mittagessen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser incl.)
zahlbar in monatlichen Raten von 200 € Ratenzahlung ohne zusätzliche Mehrgebühren.
Rabatt: Bei Vorauszahlung der gesamten Kursgebühr 10 % (290 €)
 

--------------------------------------------------------------------------------

  Verbindliche Anmeldung (am besten per FAX)
Frühzeitige Anmeldung erbeten wegen begrenzter Teilnehmerzahl.

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Ausbildung zum spirituellen Heiler an.

Und hier mein Name und meine Adresse:
 
Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Name:
Straße:   Nr.: 
PLZ: Ort:
Telefon-Nummer:

E-Mail:

Geburtstag:

Hier ist Platz für weitere Informationen:


 
Workshop-Adresse : Praxis für ganzheitliche  Methodik
Rita von Assel
Limpericher Straße 156 b
D-53225 Bonn
Tel.: 0228-465553 / Fax: 0228-465503

Bankverbindung:
Postbank Hamburg      IBAN DE08 20110022 3201772245
BIC: PBNKDEFF
 
Sparda-Bank West eG IBAN DE98 37060590 0200483434
BIC: GENODED1SPK


Die Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang verbindlich. Bei kurzfristiger Absage (bis 5 Tage) verfällt die Anzahlung, wenn kein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder jemand von der Warteliste nachrücken kann. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 200,00 € fällig.

 

 Ich habe die Anzahlung
 von 590 €

 den Gesamtbetrag von
 2.690 € geleistet
 
   
 Überweisung
 bar

 
Haftung: Die Kursleitung ist von der Haftung gänzlich ausgeschlossen. Sie haftet nicht für Unfälle und sonstige Schäden während der Vorträge und Kurse, sowie auf dem Weg von und nach der Tagungsstätte. Sie übernimmt ferner keine Haftung für Diebstähle jeglicher Art.
 
Rechtliches:    >> AGB Hinweise  >> AGB pdf

 ich stimme den AGB zu  

Ort, Datum ..............................       Unterschrift ....................................

 

 

(Formular-Service vom Formular-Chef)
 

Termine und Anmeldung drucken Zum Seitenanfang